21.10.2021-24.10.2021

Instituto Cervantes Berlin; Botschaft von Kolumbien

Die Botschaft von Kolumbien und das Instituto Cervantes präsentieren gemeinsam kolumbianisches Kino aus dem Förderprogramm des Landes für das Ausland. Die vier Produktionen sind Beispiele für das bedeutende Filmschaffen des lateinamerikanischen Landes in den letzten Jahren. Dabei wird etwa ein femininer Blick auf die Gesellschaft geworfen, zwischen menschliche Beziehungen beleuchtet und die Biodiversität erkundet.

Eröffnung
Dienstag, 21.09.2021, 19 Uhr, Instituto Cervantes
JERICÓ
COL/F 2016, 78 min, R/D: Catalina Mesa, OmeU/V.O.S.
Grußworte: Hans Peter Knudsen, Embajador de Colombia en Alemania.
Eintritt frei. Anmeldung: cine_colombiano_jerico_instituto_cervantes.eventbrite.de

Mittwoch, 22.09.2021, 19 Uhr, Instituto Cervantes
JINETES DEL PARAÍSO
COL 2020, 83 min, R/D: Talía Osorio Cardona, OmeU/V.O.S.
Eintritt frei. Anmeldung: cine_colombiano_jinetes_instituto_cervantes.evenbrite.de

Donnerstag, 23.09.2021, 19 Uhr, Botschaft von Kolumbien,
Taubenstraße 23, 10117 Berlin
LOS AJENOS FÚTBOL CLUB
COL 2019, 90 min, R/D: Juan Camilo Pinzón, OmeU/V.O.S.
Eintritt frei. Anmeldung: cine_colombiano_futbol_embajada_colombia.eventbrite.co.uk

Freitag, 24.09.2021 , 19 Uhr, Botschaft von Kolumbien,
Taubenstraße 23, 10117 Berlin
EL PIEDRA
COL 2019, 89 min, R/D: Rafael Martínez, OmeU/V.O.S.
Eintritt frei. Anmeldung: cine_colombiano_piedra_embajada_colombia.eventbrite.co.uk